1 Tag

Tag 1 Adventskalender

Herzlich Willkommen zu Deinem 1. Päckchen.

Es ist gar nicht so einfach, gesund, munter und ohne zu viele Extra-Pfunde durch die Adventszeit zu kommen, stimmt’s? Dieses Jahr wird es allerdings leichter, denn mein Adventskalender wartet mit jeder Menge Tipps und Rezepten auf, die Dich für die kalte Jahreszeit wappnen.

Es geht los mit einem Rezept für leckere Kokos-Mandel-Makronen. Warum? Weil Naschen zur Vorweihnachtszeit einfach dazu gehört! Warum dann nicht etwas Selbstgebackenes genießen, dass ohne ungesunde Zusatzstoffe, ohne Haushaltszucker und ohne Mehl auskommt! Nebenbei achtest Du auf Deine Linie, denn die Makronen sind low carb (allerdings nicht kalorienarm, denn Kokos und Mandeln sind von Natur aus sehr kalorienreich – also nicht überteiben).
Glutenfrei sind sie natürlich auch!
Für alle Freunde der basischen Ernährung: Kokosflocken, Mandeln und Ahornsirup sind basisch. Das Bio-Eiweiß ist es nicht, aber es ist ja nur ein einziges. :-)
Wenn Du die Makronen mit der Schokolade überziehst: Kokosöl ist ebenfalls basisch und reines Kakaopulver ist ein guter Säurebildner. Insgesamt hast Du hiermit also ein Rezept für basenüberschüssige Makronen und die enthaltenen Säurebildner sind von der guten Sorte.

Hier ist das Rezept zum Downloaden als PDF: Klick hier.

Du kennst jemanden, der sich auch über Überraschungen freuen würde?

Einfach teilen!

© 2018 by caralethics