Basisch Leben - Caralethics

Jetzt wird’s basisch!

Falls Du Dich jemals gefragt hast …

  • wie Du Dich im Alltag trotz Zeitmangel gesund ernähren kannst,
  • wie Du endlich DAUERHAFT ein paar Pfunde loswerden und in eine knackige Form kommen kannst,
  • was genau basische Lebensmittel sind,
  • warum die ganzen Erklärungen & Tabellen voneinander abweichen,
  • wie Du Dich endlich richtig fit, happy, wach und leistungsfähig fühlen kannst, …

… dann bist Du hier genau richtig.

Du willst nicht lange lesen, sondern gleich loslegen und Dir einen Kick für ein gesünderes oder auch schlankeres Leben gönnen?

Dann hol Dir jetzt gleich Dein 🍉 Gratis-Infopaket🍴 mit Lebensmitteltabellen, Hintergrundwissen, den Top 21 der basischen Lebensmittel und vielem mehr. Außerdem bekommst Du mit meinem „basischen“ Newsletter regelmäßig gesunde Updates direkt in Dein Postfach!

*Pflichtfeld 

Ich möchte Dir basische Ernährung leicht machen

Basische Ernährung wirkt auf den ersten Blick kompliziert. Ist sie aber gar nicht! Seit 2012 schreibe ich hier auf Caralethics, um interessierten Menschen wie Dir den Einstieg zu erleichtern. Das ist mir wichtig, denn ich weiß, wie toll es sein kann, die zu sich passende Ernährungsform zu finden! Dabei möchte ich Dich unterstützen!

Deshalb gibt es hier neben ausführlichen Infos zum Beispiel auch kleine Hilfsmittel, die das Wesentliche der basischen Ernährung zusammenfassen. Als „Spickzettel“ sozusagen …
Hier siehst Du ein Beispiel, das ich auf Pinterest veröffentlicht habe:

Infografik über basische und saure Lebensmittel

Es wurde in den letzten 30 Tagen (Stand Juni 2017) insgesamt fast 18.000 Mal aufgerufen.
7053 Mal über mein Profil und über 10.000 Mal über die Profile von Menschen, die die Grafik auf ihre eigene Seite gepinnt haben.
(Klick auf das Bild unten, damit Du es größer ansehen kannst. Es ist aber nur ein Ausschnitt, sonst wäre es einfach zu lang.)

Caralethics auf Pinterest

Siehst Du, wie oft das Bild in der Liste vorkommt und wie viele Aufrufe es jeweils hat?
🔆  Wie gesagt, die Liste ist noch viel länger, aber Du verstehst jetzt schon, was ich Dir sagen möchte: 🔆

Es gibt zahlreiche Menschen wie Dich, die sich für basische Lebensmittel und Ernährung interessieren und auf der Suche nach „basischen“ Infos sind. Das hat auch Elle.de (das Frauenmagazin) erkannt und hier >>in einem Artikel auf meine Infografik verwiesen.

Mit solchen Übersichten erleichtere ich Dir den Start in Dein basisches, gesundes, leichtes Leben. Aber auch zahlreiche, ausführliche Artikel über alles, was zur basischen Ernährung dazugehört, findest Du hier. Und dabei soll alles immer schön praktikabel bleiben, denn Du hast noch andere Dinge im Kopf als nur die Ernährung, stimmt’s? Eben. Deshalb bist Du hier richtig.

Über 15 Jahre ernähre ich mich schon basenbetont. Ich weiß also aus eigener Erfahrung, worauf es ankommt.

Hol Dir Dein 🍉 Gratis-Infopaket🍴

*Pflichtfeld 

Basische Ernährung & Ich

Wie gesagt, über 15 Jahre bin ich schon basisch unterwegs. Interessanterweise war es meine Hausärztin, die mir damals sagte, ich sei übersäuert. Da wusste ich noch überhaupt nicht, was das bedeutete. Eigentlich wusste es niemand. Was heute ein immer stärker werdender Trend ist, kannte damals nur ein winziger Kreis von Insidern.

Ich hatte seit Jahren immer wieder unerklärliche Bauchschmerzen.
Organisch war stets alles okay. Trotzdem hatte ich aber nunmal Schmerzen!
Was dazu führte, dass alle glaubten, ich bilde mir die Schmerzen nur ein. – Na klar! Warum auch nicht? Alles nur psychisch bedingt!

Irgendwann glaubte ich das allerdings selbst auch… bis ich eines Nachts vor Schmerzen auf allen Vieren über den Boden kroch. Da kamen mir die Worte der Ärztin wieder in den Sinn – und ich kaufte mir mein erstes Buch über den Säure-Basen-Haushalt. Danach sah ich die Welt mit anderen Augen.

Vieles schien auf einmal erklärbar. Viele meiner kleineren Zipperlein hatten scheinbar eine nachvollziehbare Ursache – Übersäuerung!

Meine erste Basendiät war ein voller Erfolg:

  • Ab der dritten Woche gab es keinen Baum, den ich nicht mit Links hätte ausreißen können.
  • Ich stand morgens auf und war sofort voll da. Wach, fit, unternehmungslustig.
  • Nachts schlief ich wie ein Murmeltier.
  • Meine Bauchschmerzen hatten sich in Luft aufgelöst.
  • Und ganz nebenbei fiel ich fast aus meinen Klamotten, so sehr schmolzen die Pfunde dahin – ohne zu hungern!

Klar, dass etwas, was so durchschlagenden Erfolg hatte, seitdem als fester Bestandteil mein Leben begleitet. Und deshalb schreibe ich hier auch nicht, um Dich von etwas zu überzeugen, sondern weil ICH selbst zu 100% davon überzeugt bin. 

Probier es aus!

Hol Dir Dein 🍉 Gratis-Infopaket🍴

*Pflichtfeld